Veröffentlicht in Software-Support / Lösungen

Ausfuhrzollanmeldung wird in 15 Tagen gelöscht

 

Eine Ausfuhrzollanmeldung hat eine Gültigkeit von 30 Tagen. Die Gültigkeit steht im oberen Teil der Ausfuhrliste. Wenn im Vorgangs-Navigator der Status „Ausfuhrzollanmeldung wird in 15 Tagen gelöscht“ angezeigt wird, dann sollten Sie sich sofort mit Ihrem Spediteur in Verbindung setzen! Denn die Gültigkeit ist nur noch für 15 Tage gegeben. Zwei Gründe, die diesen Status aktiv setzen:

  • Die Ware befindet sich noch in der Schweiz, also noch nicht ausgeführt!  ODER
  • Der Spediteur hat Ihre Ausfuhrliste nicht verarbeitet. Somit ist Ihre Ausfuhr noch aktiv!
Was tun?
Wie bereits oben erwähnt mail order viagra without prescription, setzen Sie sich sofort mit Ihrem Spediteur in Verbindung. Dieser muss Ihnen erklären, weshalb Ihre Ware noch nicht „zollrechtlich“ verarbeitet wurde. In den meisten Fällen hat sich herausgestellt, dass der Spediteur Ihre Ausfuhrliste nicht verarbeitet und nochmals eine Ausfuhr für Ihren Export angemeldet hat. Jedoch nicht mit Ihrer „Spediteur-Nummer“ mit der Sie bei der Zollverwaltung gemeldet sind und somit auch den Bezug der eVV haben. In diesem Fall muss Ihnen der Spediteur entweder Ihre Ausfuhr nachträglich verarbeiten oder Ihnen die XML-Datei der von Ihm erstellten Ausfuhr zur Verfügung stellen!
Dieter Dresel
Dieter Dresel
Dieter Dresel ist Geschäftsführer der bcon AG und schreibt in diesem Blog über Produkt-News und Themen rund um Zoll und globalen Warenverkehr.