Veröffentlicht in
GWF MessSysteme AG

Helv-e-dec: Wir gewinnen enorm viel Zeit

Früher verwaltete die GWF Messsysteme AG die Transporte und die Ausfuhrpapiere mit einer selbstentwickelten Accessdatenbank. Die Papiere waren damit schnell ausgestellt. Enorm aufwändig waren aber die Arbeiten danach: Ausfuhrpapiere kopieren, unterschreiben und rückverfolgen, die Exportnachweise ablegen. Mit Helv-e-dec und eVVadmin sparen wir uns diese Arbeiten fast komplett ein und gewinnen dadurch enorm viel Zeit.

SanScreen: einfach und günstig, das begeistert

Die GWF liefert in den Nahen Osten und in die USA. Teilweise bestellen Kunden übers Internet. Seit Anfang 2011 müssen auf Ausfuhren die Security Daten gesetzt werden. Wir gleichen mit SanScreen alle Aufträge mit den verschiedenen Antiterrorlisten ab. Das System ist sehr einfach und günstig. Wir können damit Adressen direkt bei der Ausfuhr über Helv-e-dec prüfen – das begeistert.

Im Projekt hat uns Herr Dresel nebenbei darauf aufmerksam gemacht, dass wir durch die Deklaration die Kosten für die Ausfuhr bei den Spediteuren einsparen könnten. Es war ein guter Tipp, der uns pro Jahr weit mehr als 10.000 CHF bringt.

GWF MessSysteme AG

Ist das in der Schweiz führende Unternehmen für die Erfassung von Verbrauchsdaten von Strom, Gas, Wasser und Wärme. Sie entwickeln richtungsweisende Systeme um solche Daten auszulesen, zu kommunizieren und zu managen. 

Avatar
Administrator